Home

 

Wir über uns

 

Galerie

 

Kalender

 

Speisekarte

 

Organisation

 

Anfrage

 

Schützenverein

 

Impressum

 

Wir über uns

Das Gasthaus zum Kreuz in Siebnach wurde 1907 vom damaligen
Darlehenskassenverein e.g.m.u.H. erbaut.
1908 erste Pächter waren Alois und Monika Raffler.
Ab Herbst 1908 diente es dem Schützenverein „Eintracht“ als Vereinslokal.
1928 erwarb Bäckermeister Josef Mautz die Wirtschaft und ließ im Anbau eine Bäckerei mit laden einrichten.
1938 verkaufte Mautz das Gasthaus samt Bäckerei  und Laden an die Lammbrauerei Mindelheim.
Als neuer Pächter zog ein, Wilhelm Stengelmayr, der auch die Bäckerei weiter betrieb.
1974, nach 36 Jahren verabschiedeten sich die Eheleute Stengelmayr von der Gastwirtschaft und gingen in den Ruhestand.
In der folgenden Zeit kamen und gingen verschiedene Pächter.
1985: Die Gemeinde, unter Bürgermeister Walter Fehle, kaufte auf Initiative von Josef Aigster und den Gemeinderäten von Siebnach das Gasthaus vom nunmehrigen Besitzer, der Aktienbrauerei Kaufbeuren und stellt es den Vereinen zur Verfügung.
In den Jahren von 1985-1999 nach Zukauf eines benachbarten Grundstückes nach wiederholten Ergänzungs- u. Erweiterungsbauten, mit Hilfe der Gemeinde und mit vielen unentgeltlichen Eigentleistungen, unter der Führung des Schützenmeisters Michael Schmid, mit Spenden der Vereine und Bürger von Siebnach, jedoch unter Beibehaltung der äußeren Form des ursprünglichen Wirtshauses, erhielt das Gasthaus zum Kreuz sein heutiges Gesicht.

Die kirchlichen Weihen der einzelnen Bauabschnitte nahmen vor:
1986 Herr Geistlicher Rat Ignaz Britzelmayr
1997 Herr Pfarrer Dr. Taddäus Kucia
Dem gesamten Neubau gab Pater Michael am 2. April 1999 den kirchlichen Segen.

Das Gasthaus zum Kreuz ist alles Gemeinschaftsarbeit der Siebnacher, ein Zeichen lebendigen Dorfgeistes.

Als Pächter führt seit 1986 der Schützenverein St. Georg e. V. Siebnach das Haus, worin alle Vereine ein Heim gefunden haben.

Der schöne Saal bietet sich sehr gut für allerlei Festlichkeiten an, besonders für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder Betriebsfeiern. Er bietet Platz für über 200 Personen. Gerne richten wir auch kleinere Feiern in unserer gemütlichen Gaststube oder im Schützenheim aus. Unser freundliches Team und unsere gute Küche, ist bereits weit über die Landkreisgrenzen bekannt und beliebt.